Na obsah stránky Klávesové zkratky na tomto webu Mapa stránek
Flag cz Flag DE Flag EN Flag RU
Dnešní datum: 15.08.2018    Svátek má: Hana  (Zítra: Jáchym )
 Z psího kalendáře: Gerry (Zítra: Faraon )
Hlavní stránka:   Rhodéský Ridgeback | Standard RR

Chcete více informací o našem chovu?
  - O nových štěňatech.
  - O zdravotních prohlídkách.
  - O soutěžích.

Standard RR -



Standard RRVloženo: 17.12.2012

HERKUNFTSLAND: Südafrika. Standard von der Kennel Union von Südafrika und Simbabwe Kennel Club geliefert.


DATUM DER PUBLIKATION DES GÜLTIGEN ORIGINAL STANDARD: 10.12.1996


VERWENDUNG: Der Rhodesian Ridgeback wird noch in vielen Teilen der Welt zu jagen Spiel verwendet, sondern ist vor allem als Wachhund und Familienmitglied geschätzt.


Klassifikation FCI:        Gruppe 6 Laufhunde, und verwandte Rassen
                                  Abschnitt 3 Verwandte Rassen
                                  Ohne Gerichtsverfahren


Kurzer geschichtlicher Abriss: Der Rhodesian Ridgeback ist gegenwärtig die einzige eingetragene Rasse heimisch im südlichen Afrika. Seine Abstammung kann der Kap-Kolonie, wo sie mit der frühen Pioniere der Hunde und die semi-domestizierte Hunde Hottentotten, die auf der Rückseite Grat waren vermischt zurückverfolgt werden. Rhodesian Ridgeback Hunting Meist in Gruppen von zwei oder drei, war die ursprüngliche Funktion big game (vor allem Löwen) und mit großer Agilität verfolgen zu stoppen, bis Sie in der Nähe des Jägers kommen. Der ursprüngliche Standard wurde 1922 in Bolawayo (Rhodesien) FRBarnes vorbereitet. Dieser Standard wurde von der des Dalmatiner-Standard und im Jahre 1926 erkannte er die South African Kennel Union of South Africa.


ALLGEMEINES ERSCHEINUNGSBILD: Der Rhodesian Ridgeback sollte einen ausgewogen, kräftig, muskulös, wendigen und aktiven Hund darstellen, symmetrisch im Umriss, und die Bewegung der Schnelligkeitsausdauer darstellen. Das Hauptaugenmerk ist auf Beweglichkeit, Eleganz und Solidität ohne Tendenzen zu einer massiven. Besonderheit der Rasse ist die Rippe auf der Rückseite (»Grat«), das von dem Haar wächst in der entgegengesetzten Richtung für den Rest des Körpers gebildet wird. Der Grat ist das Wappenzeichen der Rasse. Der Grat muss klar definiert sein, symmetrisch und verjüngt sich gegen die Hüfte. Er muss unmittelbar hinter den Schultern beginnen und bis zur Hüfte Beulen. Der Grat muß nur zwei Überzeugungen Mantel (»Kronen«), die die gleiche Form aufweisen und einander gegenüberliegend angeordnet sind. Die unteren Kanten der Wirbel dürfen nicht über das obere Drittel der dorsalen Rippe erstrecken. Eine gute durchschnittliche Breite der dorsalen Kante (First) ist 5 cm (2 ").


VERHALTEN / CHARAKTER: Würdevoll, intelligent, Fremden gegenüber zurückhaltend, aber ohne Anzeichen von Aggressivität oder Scheu.


HEAD:


OBERKOPF

Schädel: Der Schädel sollte von mittlerer Länge sein (Breite zwischen den Behängen, Entfernung vom Hinterhauptbein bis oben zu stoppen und von der Haltestelle bis zur Nasenspitze sollten gleich sein), flach und breit zwischen den Ohren, wenn der Hund in Ruhe ist, für die Er ist nicht der Anführer keine Falten.
Stop: Der Stop sollte einigermaßen gut von der Oberseite des Kopfes bis zur Nasenspitze definiert werden darf eine gerade Linie bilden).


GESICHTSSCHÄDEL:
Nase: Die Nase sollte schwarz oder braun. Eine schwarze Nase sollte mit dunklen Augen, eine braune Nase mit bernsteinfarbenen Augen einhergehen.
Fang: Der Fang sollte lang, tief und kräftig.
Lefzen: Die Lefzen sollten straff und angespannt fit eng an den Backen.
Kiefer / Zähne: Kräftige Kiefer mit einem perfekten und vollständigen Scherengebiss. Dies bedeutet, dass die oberen Zähne eng überlappenden unteren und die Zähne senkrecht im Kiefer stehen. Die Zähne müssen gut entwickelt sein, besonders die Eck-oder Fangzähne.
Backen: Backen sollte sauber sein.
Augen: Die Augen sollten mäßig weit auseinander, rund, klar und funkelnd, mit intelligentem Ausdruck. Die Farbe sollte mit Fellfarbe harmonieren.
Behang: Sollte ziemlich hoch angesetzt sein, von mittlerer Größe, recht breit am Ansatz und verjüngt sich zu einer gerundeten Spitze. Sie sollten in der Nähe des Kopfes durchgeführt werden.


Hals: Der Hals soll ziemlich lang, stark und schlaffe Haut am Hals.


KÖRPER:
Rücken: Kräftig.
Lenden: Stark, muskulös und leicht gewölbt.
Brust: Sollte nicht zu breit, aber sehr tief und geräumig; Brustkorbs sollte bis zum Ellenbogen zu erreichen.
Brust: Von der Seite gesehen sollte ersichtlich sein.
Rippen mäßig gewölbt, niemals wie Barrel-Hoop-Reifen abgerundet.


Schwanz stark an der Wurzel zur Spitze des Schwanzes ist allmählich schmaler, aber nicht unhöflich. Moderate Länge, weder zu niedrig noch zu hoch angesetzt, leicht gebogen, aber niemals geringelt.

GLIEDMASSEN:
Vorderhand: Vorderläufe sollten vollständig gerade, stark und von guter Knochenstärke, mit den Ellenbogen dicht am Körper. Von der Seite betrachtet, sind die Vorderbeine breiter sein als von vorn gesehen. Starke Handgelenke, Fesseln kräftig mit leicht federnd.
Schultern: Schräg Schultern sollten markiert werden, sauber und muskulös, bezeichnet Geschwindigkeit.


Hinterhand: Muskulös Hinterbeine schlank, gut gebeugte Knie, kurz Vamp.
Pfoten: Rund mit gut geschlossen und gewölbt Zehen.

BEWEGUNG: Geradlinig, frei und rege.

COAT
HAAR: Das Haar sollte kurz und dicht, glatt und glänzend im Aussehen, aber weder wollig noch seidig.
FARBE: Light wheaten auf rot wheaten. Ein wenig Weiß an der Brust und den Zehen ist statthaft, ausgedehnte weiße Behaarung hier, am Bauch oder unerwünscht. Eine dunkle Schnauze und Ohren zulässig. Zu viele schwarze Haare im ganzen Fell sind höchst unerwünscht.


GRÖSSE UND GEWICHT:
Gewünschte Höhe:
Hunde:            63 cm (25 ") bis 69 cm (27")
Hündinnen:      61 cm (24 ") bis 66 cm (26")
Gewicht:
Rüden:            36,5 kg (80 lbs)
Frauen:           32 kg (70 lbs)


FEHLER: Jede Abweichung von den vorgenannten Punkten sollte ein Mangel, der im genauen Verhältnis zum Grad der Abweichung stehen sollte erwogen werden.
Anmerkung: Rüden sollten zwei offensichtlich normal entwickelte Hoden im Hodensack befinden haben.

source:ČMKU

Tisk článku
Tisk článku